Malreisen und Kreativurlaub im Havelland - Kunsthof Bahnitz

Reisetipps | Impressum & Kontakt | AGB | FAQ | Datenschutz
hinundweg-logo
gutschein-bild

Malreisen und Kreativurlaub im Havelland - Kunsthof Bahnitz

Inspirierende Umgebung – Kreative Ferien

Obwohl das Havelland touristisch bisher noch nicht sehr bekannt ist, kann man hier doch einiges erleben, dass der gestressten Großstädter-Seele Balsam bietet: Romantische Wege, die Radfahrer und Wanderer gleichermaßen begeistern schlängeln sich hier durch eine bezaubernde grüne Landschaft. So sind auch Ausflüge mit dem Boot möglich und nicht zuletzt auch die Freunde der heimischen Vogelwelt kommen hier auf ihre Kosten. Inmitten des Naturparks Westhavelland kann man diverse sportliche Freizeitangebote von Wassersport bis Reiten wahrnehmen.
Das kleine Städtchen Bahnitz erwartet seine Besucher mit Trödel- und Antiquitätenläden und einigen Sehenswürdigkeiten, so wie die kleinste Kirche Deutschlands, mit einem ruhigen Badestrand, einer Bootsanlegestelle und nicht zuletzt mit einer stetig wachsenden Künstlerkolonie.
Wer sich nach Bahnitz aufmacht, der wird neben all diesen Vorzügen vor allem eines finden: Ruhe und Erholung vom Trubel der Großstadt.

Der Kunsthof Bahnitz und sein künstlerisches Angebot

Im Herzen von Bahnitz liegt der Kunsthof Bahnitz, auf dem man seine kreative Ader entdecken und fördern kann. Dafür sorgen nämlich die Malkurse und -urlaube unter der Leitung von Melodie Ebner-Joerges, die auf eine Symbiose künstlerischer, kulinarischer und gärtnerischer Einflüsse setzt. Seit 2008 werden auch Wochenendkurse in Aquarell, mit Frank Jakob, angeboten, die ebenfalls viel Freiraum für Individualität lassen. Und wer seine bereits erworbenen Kenntnisse in der Ölmalerei vertiefen möchte, kann sich in den Intensiv-Kursen mit Dana Bennewitz weiterbilden. Wenn man dann an einem der Kurse teilnimmt, sollte man allerdings die nötigste Grundausstattung mitbringen – wenn man sie noch nicht besitzt kann man sie im Atelier Kunsthof aber auch noch kaufen.
Selbstverständlich gibt es auf dem Kunsthof Bahnitz auch Übernachtungsmöglichkeiten. Im Seminarhaus, das unter anderem über ein großes Atelier und ein Kaminzimmer mit Bibliothek verfügt sind die sieben unterschiedlichen und immer höchst liebevoll gestalteten Zimmer untergebracht, die alle standesgemäß nach Künstlern benannt sind. Und so erlebt man als Gast auch hier inspirierende Momente. Dazu trägt auch der Rosengarten mit Liegewiesen und bequemen Sitzmöglichkeiten bei sowie die zahlreichen Unternehmungen, die man in die nähere Umgebung mit dem Pferd, dem Fahrrad oder dem Boot ausschöpfen kann. Denn auch hierfür ist der Kunsthof Bahnitz der ideale Ort.
 

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf http://www.kunsthof-bahnitz.de/